AllgemeinErnährungInfo

Hier die Wirkung, OHNE NEBENWIRKUNG………

Veröffentlicht

Die entzündungshemmende Wirkung von Schmerzmitteln ist mit den Wirkstoffen von Beeren und Kurkuma vergleichbar.

YES! Und auch klar, denn wo sonst kommt die Idee her, Schmerzen mit einem „Heilmittel“ zu lindern. Die Pharmaindustrie bedient sich Vorgehensweisen, die schon älter sind als Aspirin und Co..

Schmerzmittel haben einen kurzfristigen Effekt auf Muskelschäden, die durch Belastung aufgetreten sind, aber sie haben eine negativen Effekt auf die Regeneration!

Nichts ist wichtiger als die Regeneration, dass wüssten wir eigentlich, wenn wir nicht immer was zu tun hätten, oder? Da wird schon der Papa im Werbespot aus dem Krankenstand wieder „Fitgespritzt“ weil der Sohnemann zum Fußball muss!!! Leistungsdruck „Superpapa“!

Beeren und Kurkuma und es gibt bestimmt noch weitere Pflanzen, sind in der Lage Schmerzen und Entzündungsprozesse ohne Nachteilige Wirkung zu reduzieren. Sie fördern die Gesundheit und die Regeneration und optimieren die Leistung, wenn du ausreichend Schlaf erhältst, denn die Pflanzenstoffe gaukeln dir nicht vor du wärst wieder Fit!!!!

Ein gesundes und langes Leben,

das wünsche ich Euch von ganzem Herzen, Christian von Körperspüren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.