AllgemeinMotivation

Atmen!? Finger weg von den Bullshit Guides………..

Bullshit Behauptung Nr. 1: Die meisten Menschen atmen flach, also nicht tief genug.

Was bitte schön ist flach atmen? Und warum soll ich tief Atmen? 

Überprüfe es: Du atmest den ganzen Tag eher in den Brustkorb und dein Zwerchfell dringt leicht in den Bauchraum, was aber nicht als Bauchatmung sichtbar wird! Und du lebst noch, oder???? Also was soll daran falsch sein? Atmen dient dem Überleben und das tust du!

Bullshit Behauptung Nr.2: Jeder atmet im Schlaf in den Bauch.

Überprüfe es an deinem Partner: Auch hier ist die Brustkorbatmung aktiv und das Zwerchfell dringt leicht in den Bauchraum, auch hier nicht so tief wie bei der Bauchatmung!

Wenn du stehst, gehst, dich bückst, beim Sport; Du atmest immer in den Brustkorb. Überprüfe es und frag andere wie es bei ihnen ist. 

Glaubst du, dass die Bauchatmung unnütz ist?

Dann liegst du falsch! 

Aber mit Sicherheit wird das Thema so aufgebauscht, dass es schon lächerlich ist. 

Folgen wir doch den alten Redensweisen: erstmal tief durchatmen!

Wenn du dich ärgerst, dann setz dich und atme tief in den Bauch, vor allem Ausatmen solltest du tief, denn das aktiviert den Parasympathikus. Und setzen solltest du dich unbedingt, denn im Stehen wird das mit der Bauchatmung nicht so einfach und du bekommst noch mehr Stress!

Und bevor du dich fragst, stimmt das, was der Christian da rausgehauen hat: Überprüfe es und probiere es aus.

Ich wünsche dir einen langen Atem,

von ganzem Herzen wünsche ich dir das, Christian von Körperspüren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.